Biometrisches Passbild mit dem iPhone

Biometrisches Passbild mit dem iPhone

Bereiten Sie ein perfektes Dokumenten-Foto vor, welches garantiert gültig ist

Was erhalten Sie?

Sie sparen Zeit und Geld – machen Sie bequem von Zuhause aus ein Foto für Ihre Dokumente

Bequemlichkeit
Digitalfoto in wenigen Sekunden bereit oder Lieferung des ausgedruckten Fotos zu Ihnen nach Hause
Professioneller Service
Innerhalb von 7 Jahren haben über 1.000.000 Menschen unsere Dienste in Anspruch genommen.
Akzeptanzgarantie
Wenn Ihr Foto von den Behörden abgelehnt wird, erstatten wir Ihnen das Doppelte des von Ihnen gezahlten Preises
Zufriedenheitsgarantie
Machen Sie so viele Fotos, wie Sie möchten - Sie zahlen nur, wenn Sie zufrieden sind
National Geographic
Forbes
Bloomberg
Glamour

Deutsches Passbild: Größe und Format

Passbild mit dem iPhone aufnehmen
Größe
Breite: 2 in
Höhe: 2 in
Auflösung
301 dpi
Bild-Definitionen
  • Kopfhöhe: 1.29 in
  • Abstand zwischen dem unteren Rand des Fotos und den Augen: 1.18 in
Ist es geeignet für eine Online-Einreichung?
Ja
Ist es druckbar?
Ja
Hintergrundfarbe

Wie mache ich ein Foto?

Abstand zwischen Körper und Kamera
1
Abstand zwischen Körper und Kamera
Körperhaltung: Gerade
Körperhaltung: Gerade
2
Körperhaltung: Gerade
Gleichmäßige Beleuchtung auf beiden Seiten des Gesichts
Gleichmäßige Beleuchtung auf beiden Seiten des Gesichts
3
Gleichmäßige Beleuchtung auf beiden Seiten des Gesichts

Kann man ein biometrisches Passbild mit dem iPhone / iPad aufnehmen?

Ein biometrischs Passbild mit dem iPhone aufzunehmen ist viel schneller und einfacher als Sie vielleicht denken. Alles, was Sie brauchen, ist Ihr iPhone, unsere Software (auch online erhältlich, ohne App-Download) und jemand der das Bild von Ihnen macht. Anschließend können Sie das Foto einfach auf unserer Webseite oder in unserer App hochladen. Innerhalb von 3 Sekunden bearbeitet unsere Software das Bild und das finale Passfoto ist bereit zum Download. Und so nehmen Sie ein gültiges Passbild mit Ihrem iPhone auf! 

Passbild mit dem iPhone: Anforderungen

Ein biometrisches Passbild muss zahlreichen offiziellen Vorgaben gerecht werden, unabhängig davon ob es mit einem iPhone oder einem anderen Gerät aufgenommen wird. Die nachfolgenden Richtlinien sowie unser Passbild-Editor für das iPhone helfen Ihnen dabei, ein gültiges Passbild zu erstellen. Dinge, die es zu beachten gilt, sind die richtige Körperhaltung, Belichtung, Hintergrund und der Gesichtsausdruck. Wenn Sie ein Passfoto mit dem iPhone aufnehmen, müssen Sie sich allerdings auch Gedanken über Ihr Outfit oder Make-Up machen. 

So machen Sie das perfekte Passbild mit dem iPhone

Unsere Software kann kleinere Änderungen an Ihrem Passbild vornehmen, wie bspw. den Hintergrund ersetzen. Nichtsdestotrotz gibt es einige Vorgaben, denen das Passfoto laut den deutschen Behörden entsprechen muss:

  • Achten Sie darauf, dass der Hintergrund einfarbig und hell ist (keine Schatten oder Muster)
  • Behalten Sie einen neutralen Gesichtsausdruck bei 
  • Blicken Sie direkt in die Kamera, sodass Ihr ganzes Gesicht zu sehen ist
  • Sie dürfen tragen was Sie wollen, lediglich Uniformen sind nicht gestattet
  • Sonnenbrillen oder Brillen mit getönten Gläsern sind nicht erlaubt, Sehbrillen hingegen dürfen getragen werden, insofern das Gestell Ihre Augen nicht verdeckt.

Bei Beantragung Ihres Reisepasses müssen Sie ein biometrisches Passbild einreichen. Das Bild darf nicht älter als ein Jahr sein und muss den Maßen 3,5 x 4,5 cm entsprechen. Die optimale Gesichtshöhe liegt bei 3,2 bis 3,6 cm. 

Passfoto mit dem iPhone: die richtige Größe

Die Kamera Ihres iPhones/iPads ist vollkommen ausreichend, um hochauflösende Bilder aufzunehmen. Sobald Sie Ihr Foto hochgeladen haben, schneidet unsere KI-gestützt Software Ihr Passbild auf die richtige Größe zu. Dies wäre für einen physischen Ausdruck 35 x 45 mm oder für die digitale Version 827 x 1063 Pixel. 

Wie nehme ich ein Passfoto zu Hause mit dem iPhone auf?

Zum Glück ist es gar nicht so schwer, diese Vorgaben zu erfüllen und jeder, der ein iPhone besitzt, kann problemlos ein Passbild damit schießen. Alles, was Sie dazu brauchen ist unser Online-Tool, das Ihnen dabei hilft ein Passbild zu erstellen, das garantiert den offiziellen Anforderungen entspricht.

Ihr Outfit

Auch wenn es nicht verboten ist, auffällige Kleidung für Ihr Passbild zu tragen, so sollten Sie sich doch einen Moment nehmen und über Ihr Outfit nachdenken. Welche Kleidung ist geeignet, wenn Sie ein Passfoto mit dem iPhone aufnehmen? Tragen sie am besten ein lässiges, aber doch angemessenes Outfit, bei dem Ihre Schultern bedeckt sind. Vermeiden Sie schwarze und weiße Kleidung, da diese entweder einen zu starken Kontrast zum Hintergrund darstellt oder dafür sorgen kann, dass Sie mit diesem eins werden.

Kein Schmuck, Brillen oder Accessoires

Für Ihr Passbild dürfen Sie dezenten Schmuck tragen, insofern dieser keine Gesichtsmerkmale verdeckt. Sonnenbrillen, Brillen mit getönten Gläsern, oder Kopfbedeckungen sind nicht gestattet. Ihre Sehbrillen dürfen Sie gerne aufbehalten, jedoch sollten Sie darauf achten, dass das Gestell Ihr Gesicht nicht verdeckt und keine Reflektion durch die Gläser entsteht. Make-Up ist ebenfalls erlaubt, aber achten Sie darauf, dass es dezent gehalten ist und Ihr alltägliches Aussehen nicht verändert bzw. wichtige Gesichtsmerkmale nicht verändert werden. 

Die richtige Belichtung

Wenn Sie Ihr Passfoto zu Hause aufnehmen, müssen Sie auf die richtige Belichtung achten. Am besten machen Sie Ihr Foto bei Tageslicht, sodass Ihr Gesicht gleichmäßig belichtet wird und keine Schatten entstehen. Dazu empfehlen wir Ihnen, sich mit dem Gesicht zu einem Fenster zu stellen.

Körperhaltung und Gesichtsausdruck

Achten Sie auf eine aufrechte Körperhaltung und halten Sie Ihren Kopf gerade, ohne ihn zur Seite zu neigen. Blicken Sie dabei direkt in die Kamera. Lächeln oder ein Runzeln der Stirn ist nicht erlaubt, nehmen Sie stattdessen einen neutralen Gesichtsausdruck ein. Halten Sie Ihre Augen geöffnet und Ihrem Mund geschlossen.

Der richtige Hintergrund

Der Hintergrund sollte einfarbig und hell, ohne Muster oder Schatten sein. Da es in den eigenen vier Wänden oft schwer sein kann, einen geeigneten Hintergrund zu finden, können Sie von unserer Bearbeitungsfunktion profitieren. Unsere Software kann den originalen Hintergrund bearbeiten und durch einen geeigneten ersetzen. So ist Ihr Bild bereit zum Hochladen.

Muss ich mir die PhotoAid App auf mein iPhone herunterladen?

Wir sind der Meinung, dass es eine Speicherverschwendung wäre, wenn Sie sich eine App nur für ein Passbild herunterladen müssten. Deswegen ist unserer Passbild-Editor auch online erhältlich. Sie müssen lediglich das Bild auf unserer Webseite hochladen und wir kümmern uns um den Rest!

Unser Online-Tool:

  • entfernt den originalen Hintergrund
  • schneidet das Bild und passt es an
  • überprüft, ob das Bild korrekt ist
  • speichert und sendet es an Ihre E-Mail
  • bereitet das Bild für den Druck vor

Kann ich meine Passbilder bei Rossmann oder DM ausdrucken lassen?

Sie haben in Rossmann-Filialen die Möglichkeit, Ihre Passbilder ausdrucken zu lassen. Die Kosten für 4 biometrische Passbilder beträgt 2,99 €. Auch DM bietet einen ähnlichen Service. Hier erhalten Sie 6 Passbilder für 6,95 €.

Unterstützt Geräte 

Welches iPhone Sie für unseren Foto-Editor verwenden, spielt keine Rolle. Unsere iPhone Biometrisches Passbild App ist mit jedem iPhone oder iPad kompatibel - dazu zählen auch iPhone X, iPhone XS, iPhone7, iPhone6, iPad Air, iPad pro und jedes andere Apple-Gerät.

Letzte Aktualisierung: 10.08.22

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

❓ Kann ich ein Passbild mit meinem iPhone aufnehmen?

Ja, insofern es sich um kein Selfie handelt und das Bild allen offiziellen Anforderungen entspricht.

❓ Wie kann ich ein Passbild mit meinem iPhone aufnehmen?

Da Selfies nicht erlaubt sind, sollten Sie jemanden um Hilfe bitten oder ein Stativ verwenden und den Timer auf Ihrem Handy stellen. Stellen Sie die Kamera 40 cm entfernt von sich auf und halten Sie Ihre Augen offen und den Mund geschlossen. Blicken Sie direkt in die Kamera, ohne den Kopf zur Seite zu neigen und verwenden Sie keine retuschierende Software. Um den Hintergrund müssen Sie sich keine Gedanken machen, PhotoAid kann den originalen Hintergrund durch einen angemessenen ersetzen.

❓ Wo kann ich das Passbild ausdrucken lassen?

Entweder bestellen Sie Ihr verifiziertes Passbild auf unserer Webseite und lassen es sich bequem nach Hause liefern, oder aber Sie nutzen einen Service bei Ihnen in der Nähe. Sie können Ihr Passbild zum Beispiel in Rossmann-Filialen oder bei DM ausdrucken lassen.

Unsere PhotoAiD App ist mit jedem Apple-Gerät kompatibel. Das heißt, Sie können neben Ihrem iPhone auch gerne Ihr iPad verwenden. Unsere Software unterstützt auch Modelle wie iPhone X, iPhone XS, iPhone7, iPhone6, iPad Air, iPad pro und jedes andere Apple-Gerät.

Das Passbild für einen deutschen Reisepass muss den Maßen 35 x 45 mm und in der digitalen Variante 827 x 1063 Pixel entsprechen. Diese Angaben müssen Sie sich nicht merken, wenn Sie unsere PhotoAid App verwenden. Unsere Software übernimmt all das Schneiden und Anpassen, sodass Sie sich am Ende über ein garantiert gültiges Passbild freuen können.

Wenn Sie Ihr Passbild mit dem iPhone aufnehmen, tun Sie dies vermutlich zu Hause. Da kann es manchmal schwierig werden, einen geeigneten, einfarbigen und musterfreien Hintergrund zu finden. Aber darüber müssen Sie sich mit unserer App keine Sorgen machen. Diese kann den ursprünglichen Hintergrund verändern und durch einen geeigneten ersetzen.

Sie dürfen für Ihr Passbild selbstverständlich Ihre Sehbrille aufbehalten, insofern Sie diese auch im Alltag tragen. Brillen mit getönten Gläsern oder Sonnenbrillen sind hingegen nicht gestattet. Gerne dürfen Sie auch Schmuck für das Passfoto tragen, jedoch sollten Sie hier unbedingt darauf achten, dass dieser Ihr Gesicht nicht bedeckt.

War diese Information hilfreich?

Bewertung: 4.90 - Anzahl der Stimmen: 10

Geschenk von PhotoAiD 🎁